Listenplatz 1: Thomas Schmid

Thomas Schmid, 36 Jahre, Oberbrandmeister/ Feuerwehr Stadt Rosenheim, 2 Kinder.

Wir, meine Lebensgefährtin und ich, leben mit unserem Sohn zusammen in Törwang.

Seit ich denken kann, gehe ich regelmäßig in unsere Filze, einfach nur zur Erholung oder auch um Sport zu treiben. Gerne gehen wir auch zum Spielen mit unseren Kindern dorthin, so wie ich es selbst in diesem Alter gemacht habe.

Das Panorama, das sich uns dort bietet, ist für mich auch nach 36 Jahren immer wieder aufs Neue beeindruckend.
Jedoch wird dieses Vergnügen jedes Mal durch das Überqueren der unübersichtlichen und damit gefährlichen Landstraße getrübt.

Bei genauerer Betrachtung der Straßenführung lässt sich leicht feststellen, dass sich nur die wenigsten Stellen zur sicheren Überquerung anbieten, für Senioren oder Kinder ist ein gefahrloser Übergang nur sehr schwer möglich.

Ich kann und will es nicht akzeptieren, dass die Freiheit der Auto- und Motorradfahrer auf Kosten unserer Sicherheit geht!

Der Samerberg soll Heimat und Erholungsgebiet zugleich sein und nicht als „Rennstrecke“ für einige Wenige missbraucht werden.

Ich will mich für ein sicheres und nachhaltiges Verkehrskonzept und eine bessere Mobilität für Jung und Alt einsetzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.