Was wir wollen: Zukunft Tourismus

Mitdenken:  Welchen Tourismus wollen wir? Wieviel Tourismus wollen wir? Es überlagern sich viele verschiedene Interessen von Einheimischen und Besuchern in einem Spannungsfeld, das viel Konfliktpotential bietet. Wir wollen mit Bürgerbeteiligung ein eigenständiges Tourismuskonzept für den Samerberg erarbeiten, das zur Region passt. Wir wollen Qualitätstourismus.

Mitplanen: Für Tagesausflügler muss die Anreise mit Bus und Bahn erleichtert und gefördert werden. Für den Aufenthaltstourismus liegt großes Potential im Familienurlaub auf den Bauernhöfen und unseren Beherbergungsbetrieben , naturverträglich, regional, und gastfreundlich. Mit uns wird die Gemeinde auch Bildungs-, Erlebnis-, Kultur-, und Naturerfahrungsangebote fördern und anstoßen.

Mitgestalten: Das alles steht im Einklang mit der Marke „Wanderparadies Samerberg“: Die Gemeinde wird im Dialog mit den Anbietern die Angebote sinnvoll verknüpfen. Ziel ist eine zeitliche Entzerrung des Angebotes über das gesamte Jahr und damit eine bessere „Verteilung“ der Gästefrequenz am Samerberg zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.