Informationsabend 17.10.2018 Zukunft Landwirtschaft mit Ökolandbau

Mittwoch in zwei Wochen (17.10.2018) 20 Uhr laden wir zum nächsten Informationsabend in die Post in Törwang.

„Zukunft Landwirtschaft mit Ökolandbau“

 

Unsere Gemeinde hat sich zusammen mit umliegenden Gemeinden für den Wettbewerb „Öko-Modellregionen in Bayern“ beworben – wir informierten darüber. Nun haben wir zu diesem Thema zwei hervorragende Referenten gewinnen können:

  • Jakob Opperer ist Präsident der Bayrischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL). Der Titel seines Vortrags ist: „Zukunft der Landwirtschaft im Voralpenraum – kleinräumig, regionl und ökologisch“
  • Dr. Klaus Wiesinger ist Koordinator der Forschung im Kompetenzzentrum Ökolandbau des LfL. Sein Vortrag: „Ökolandbau – vielfältige Vermarktungswege“

Im Vergleich zu früher lässt sich die heutige Landwirtschaft vereinfacht mit den Attributen „effizienter“, „größer“, „schneller“ beschreiben. In den schwieriger zu bewirtschaftenden Lagen des Voralpenraums sind diesen Entwicklungen natürliche Grenzen gesetzt. Bislang unterscheiden sich die Preise für die hier erzeugten Nahrungsmittel  kaum von denen aus Gunstlagen. Es ist höchste Zeit für eine stärkere Honorierung besonderer Produktionsweisen und gesellschaftlich erwünschter Koppelleistungen. Einen mögliche Weg hierfür zeigt der ökologische Landbau auf. Anhand von Beispielen aus Bayern werden erfolgreiche Konzepte der Einkommenskombination mit Ökolandbau vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.